Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Alles was nach "echtem" Heli aussieht
Antworten
Benutzeravatar
FgtH
Beiträge: 904
Registriert: 23. Jun 2011, 12:08
Wohnort: Viersen

Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FgtH » 25. Okt 2012, 21:58

Hallo Leute,

so nun ist es soweit, das Warten auf den Spediteur hat begonnen. Die erste Lieferung ist auf dem Weg und ich sitz und trommel .... Vieleicht ist das ganze am Samstag ja schon hier.

Ich eröffne also an dieser Stelle wieder einen Bau Thread um den Bau meines neuen kleinen Klopfers ein wenig dokumentieren.

Varab mal ein paar Technische Daten.

Rumpfbausatz Bell 205 UHD-1 von Vario Maßstab 1:6
Länge Rumpf: ca. 220 cm
Rotorkreis: 236 cm
angepeiltes Abflug Gewicht : 21 Kg

Rotorkopf: Vario Scale Rotorkopf Bell
Heckrotor Getriebe: Vario
Mechanik: Vario Turbinen Mechanik, Turbine Oben hinter Rotorwelle
Turbine: Jakadosky Pro 5000, 5.1 KW, Kerostart

Geplante Komponenten im Groben
Doppelstromversorgung Powerbox, Cockpit Rohbau Teile von S.S.M Modelltechnik, Servos 4xKopf Robbe BLS 252, Heck BLS 252 oder BLS 251, Stabi: WKONG H inkl. GPS

Auf Besonderen Wunsch: Einen Mitflieger der aufsteht und die Faust gen Himmel streckt ... uiii, jetzt hab ich mir aber was vorgenommen.

Und da ich es nicht abwarten kann musste ich heute schon mal einkaufen :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Frank(2)
PA260002.JPG
HiHi ... den brauch man halt auch ....
Zuletzt geändert von FgtH am 25. Okt 2012, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
Vario Acrobat Benz. 1,78 m
Vario CH53E-Turbine, 6 Blatt - 2m
Vario Bell UH1-D,Turbine, 2,36 m
Bell UH-1Y, Jakadofsky Turbine, 2,3 m
Graupner MC32 HOTT

Benutzeravatar
miro911
Beiträge: 373
Registriert: 23. Aug 2012, 19:43

Re: Eine neue Liebe entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von miro911 » 25. Okt 2012, 22:17

Hallo Frank !
Freue mich jetzt schon wieder auf Deinen Baubericht. Und vielleicht kann und darf ich wieder beim
Maidenflight dabei sein :D

Gruß Jochen
Goblin Speed HV Setup
Motor: Pyro 850-500 Competition
Regler: Kosmik 200 HV
Goblin 630 HV Setup
Motor: Scorpion 4225-610

Benutzeravatar
Lama V4
Beiträge: 2423
Registriert: 16. Okt 2011, 18:18
Wohnort: Rheinberg

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von Lama V4 » 25. Okt 2012, 22:37

FgtH hat geschrieben:
Und da ich es nicht abwarten kann musste ich heute schon mal einkaufen :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Kann die Vorfreuden nachvollziehen Frank, fang aber bitte noch nicht vorbereitend an den Kleber zusammenzumischen :D viel Spaß beim Bau und lass uns daran teilhaben
Bernd

• Blade 180CFX • nanoQX • mSR • Voodoo 600 • Henseleit TDR •
• MPX Stuntmaster • F27-Q Stryker • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Benutzeravatar
Hobbyseiten
Beiträge: 2899
Registriert: 21. Jan 2010, 16:32
Wohnort: OB

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von Hobbyseiten » 26. Okt 2012, 06:35

Und wieder ein tolles Projekt von dir!
Gespannt bin ich aber auch auf das Wookong H - ist das schon lieferbar?
Dafür gibt es auch ein originales OSD :D Dann drücke ich uns allen mal die Daumen, dass es Samstag mit ersten Fotos losgeht!
Gruß Dirk
Blade 130x
T-Rex 450ProV2 Beast
TT X50E - 12s / Pyro 700-52L / V-Stabi
DJI Phantom2 FPV / Hero4 SE / FatShark BaseSD
Horus X12s / Taranis X9E / Futaba T8
CGM NeXt / Reflex XTR 5.05

Benutzeravatar
FgtH
Beiträge: 904
Registriert: 23. Jun 2011, 12:08
Wohnort: Viersen

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FgtH » 26. Okt 2012, 06:47

Hobbyseiten hat geschrieben:Und wieder ein tolles Projekt von dir!
Gespannt bin ich aber auch auf das Wookong H - ist das schon lieferbar?
Dafür gibt es auch ein originales OSD :D Dann drücke ich uns allen mal die Daumen, dass es Samstag mit ersten Fotos losgeht!
Gruß Dirk
Bin selber gespannt wie Flitzebogen, da kommt vermutlich wieder so ein Monster Paket.

Das WKONG H gibt es bereits. Diese Version ist auch für Scaler mit 4 Servos am Kopf ausgelegt. Ich habe es schon ein paar mal in Action erlebt und funktioniert super. Allerdings, bis das dann mal da ist, wirds noch etwas dauern. Da muß ich noch fleißig die Hobbykasse füllen und es sind noch ein paar Dinge vorher dran.

Grüße
Frank(2)
Vario Acrobat Benz. 1,78 m
Vario CH53E-Turbine, 6 Blatt - 2m
Vario Bell UH1-D,Turbine, 2,36 m
Bell UH-1Y, Jakadofsky Turbine, 2,3 m
Graupner MC32 HOTT

Benutzeravatar
letgo
Beiträge: 1117
Registriert: 8. Sep 2010, 12:21

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von letgo » 26. Okt 2012, 08:15

ja wahnsinn... wird ja ein richtiger Brummer.. :shock: cool :)
Gruß Daniel

Benutzeravatar
shortykonya
Beiträge: 791
Registriert: 31. Dez 2008, 09:07
Wohnort: Goch

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von shortykonya » 26. Okt 2012, 08:55

Hi Frank,

Glüwu zum neuen Projekt!
Hätte mich auch gewundert, wenn es kein military geworden wäre!!
Wir Millis müssen zusammenhalten!
Viel Spass beim bauen und ich hoffe, die fliegt dann auch mal in Uedem!

Shorty

Benutzeravatar
S M I L E
Beiträge: 2407
Registriert: 31. Dez 2008, 10:08
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von S M I L E » 26. Okt 2012, 09:03

Da bin ich mal gespannt 8-)

Hast dich doch für diese Turbine (Jakadosky Pro 5000, 5.1 KW, Kerostart) entschieden ?

Viel Erfolg beim Basteln :D
LG
Thomas

Übung macht den Meister ;), und dann fällt er vom Himmel :(

www.meiers-welt.de

Benutzeravatar
FgtH
Beiträge: 904
Registriert: 23. Jun 2011, 12:08
Wohnort: Viersen

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FgtH » 26. Okt 2012, 09:36

@Shorty, klar müssen wir das ! Hab einen netten Blog zur CH53 eines Kameraden der CH53 Crew gefunden. Die ganze ehemalige Heereseinheit ist seit kurzem der Luftwaffe zugeordnet. Alles im Rahmen der Umstrukturierung. Ist interessant zu lesen.

@Thomas, ja habe lange hin und her überlegt und das mehr an Geld was ich in die Hand nehmen muß ist auch nicht ohne. Habe dann meine Fühler ein bisschen ausgestreckt und versucht verschiedene Quellen abzufragen. Endscheidung ist dann aus verschiedenen Gründen gefallen. Ein Punkt war dann die Laufruhe und die damit verbundene Lärmemmision. Ich steh auf Turbinen, aber ich versuch trotzdem die mit dem Antrieb nun mal verbundene Lärmemission so gering wie möglich zu halten. Ausserdem hab ich den Vorteil, das ich die Mechanik einbauen kann ( kommt in diesem Fall ja ebenfalls von Vario ) um alle Spannten etc zu setzen, ohne die Turbine zu haben. Die kann ich in aller Ruhe dann ordern wenn es passt und das kommt mir entgegen, Ich muß die Knete auch erstmal verdient haben. Das Wartungsintervall der Jakadofsky liegt zwar bei der Hälfte ( 25 Stunden ), aber die must Du erstmal voll haben und damit kann ich leben. Bei der Leistung hab ich eine Garantierte Leistung an der Welle, bei der PHT3-3 schwankt die zwischen 3 und 5 KW.

Die Pro 5000 ist allerdings dann schon die Maxversion für die Bell. Hätte auch auf eine Pro Edition gehen können, also eine Nummer kleiner. Aber auch hier sollte man eben immer lesen und da die Pro 5000 mit ein paar Komponenten zur Laufruhen Optimierung ausgestattet ist relativiert sich der Preisunterschied dann auch wieder. Allerdings kommt die Biene direkt wieder mit Kerostart. ich will keinen Gastank in einem Hubi.

Letztendlich wird es eine Philosophie und Geschmacksfrage bleiben.

Das gilt auch für die Servos, im Moment bin ich bei BLS 252, aber Frank hat mir einen netten Tipp im HV Bereich für die BLS gegeben und da bin ich noch am Überlegen. Aber auch das hat noch ganz ganz ganz viel Zeit.

Grüße
Frank(2)
Vario Acrobat Benz. 1,78 m
Vario CH53E-Turbine, 6 Blatt - 2m
Vario Bell UH1-D,Turbine, 2,36 m
Bell UH-1Y, Jakadofsky Turbine, 2,3 m
Graupner MC32 HOTT

Benutzeravatar
M4rkus
Beiträge: 199
Registriert: 24. Mai 2011, 06:19
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von M4rkus » 26. Okt 2012, 10:04

Kann es eventuell sein das Du von 2 Dingen zuviel hast:

Zeit und Geld ? ;)

Das war jetzt keinesfalls böse gemeint ;)

Ist schon faszinierend was Du für Heliprojekte durchziehst.
Wünsche Dir jetzt schon viel Spaß und Erfolg beim bauen und vielleicht fliegen ?
Beste Grüße....M4rkus

Aurora9
Raptor E550 Rigid - MicroBeast V3.0.8
Blade mCPx V2
X-Quad 460 + Naza
V-Hexa - DJI Naza
Mein Blog: http://www.flugst0ff.de

Benutzeravatar
FgtH
Beiträge: 904
Registriert: 23. Jun 2011, 12:08
Wohnort: Viersen

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FgtH » 26. Okt 2012, 10:38

M4rkus hat geschrieben:Kann es eventuell sein das Du von 2 Dingen zuviel hast:

Zeit und Geld ? ;) ......
Habe weder von dem einem noch von dem anderen zuviel. Wär schön wenn es so wäre.

Es gibt Leute die sitzen jedes WE in der Kneipe, andere schrauben an Autos, der nächste gestaltet seinen Garten einmal im Jahr um. Ich bastel gerne und bin was technik betrifft ein bisschen bekloppt. Und da ich ja nicht auf der Flucht bin, nehm ich mir die Zeit so wie es passt. Für mich ist das Thema pure Entspannung. Für meine CH hab ich immer noch Ideen und ich tüftel nun schon 2 Jahre dran.

Und was ganz wichtiges ... irgendwann haben wir alle das letzte Hemdlein an und können nüscht weiter mitnehmen. Ich für meinen Teil erfülle mir oder meiner Süssen dann eben vorher ein paar Wünsche .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Vario Acrobat Benz. 1,78 m
Vario CH53E-Turbine, 6 Blatt - 2m
Vario Bell UH1-D,Turbine, 2,36 m
Bell UH-1Y, Jakadofsky Turbine, 2,3 m
Graupner MC32 HOTT

Benutzeravatar
miro911
Beiträge: 373
Registriert: 23. Aug 2012, 19:43

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von miro911 » 26. Okt 2012, 11:09

FgtH hat geschrieben:
M4rkus hat geschrieben:Kann es eventuell sein das Du von 2 Dingen zuviel hast:

Zeit und Geld ? ;) ......
Und was ganz wichtiges ... irgendwann haben wir alle das letzte Hemdlein an und können nüscht weiter mitnehmen. Ich für meinen Teil erfülle mir oder meiner Süssen dann eben vorher ein paar Wünsche .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Recht hasste !! :!: :!:
Goblin Speed HV Setup
Motor: Pyro 850-500 Competition
Regler: Kosmik 200 HV
Goblin 630 HV Setup
Motor: Scorpion 4225-610

funfex
Beiträge: 82
Registriert: 10. Okt 2012, 10:02

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von funfex » 26. Okt 2012, 11:09

Darf ich in SO einer Runde mal fragen, ob schon mal jemand über eine V22 Osprey nachgedacht hat ?!
Ich bin über den Lindinger drauf gekommen, das es auch SOWAS heutzutage schon als Modell gibt.

Genauso wie das Original dürfte das Modell technisch faszinierend sein....
Obwohl es sicher an der Kante des Machbaren kratzt......

Wer SO eine CH53 bauen kann....der könnte sich doch an sowas wagen :-)
• Blade mCPx BL • T-Rex 450 Sport FBL Brain • Mini Titan E325 FBL Brain•
• FVK Bandit • Epsilon Competition E • Spektrum DX8 • FrSky Taranis

Benutzeravatar
FgtH
Beiträge: 904
Registriert: 23. Jun 2011, 12:08
Wohnort: Viersen

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FgtH » 26. Okt 2012, 11:47

funfex hat geschrieben:Darf ich in SO einer Runde mal fragen, ob schon mal jemand über eine V22 Osprey nachgedacht hat ?!
Ich bin über den Lindinger drauf gekommen, das es auch SOWAS heutzutage schon als Modell gibt.

Genauso wie das Original dürfte das Modell technisch faszinierend sein....
Obwohl es sicher an der Kante des Machbaren kratzt......

Wer SO eine CH53 bauen kann....der könnte sich doch an sowas wagen :-)
Du kannst hier alles fragen !! Ich wüsste nicht das es Beschränkunden gibt. Solange Du keine Antwort zu meinen Schlafgewohnheiten haben willst beantworte ich alles. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Desweiteren liege ich hier gerade schallend lachend am Boden.

Ja ich kenne die Osprey und wenn Du Frank B. fragst was auf meinem Lappi für ein Bildschirmschoner ist, dann wird er antworten: " Eine V22-Osprey"

Ich setze mich mit dem Vogel bestimmt schon ein halbes Jahr oder Jahr auseinander. Hab sogar schon mit hersteller komuniziert und skizzen hochgerechnet. Die Lösung von Rotormast ( Lindinger vertreibt den Vogel ) gefällt mir nicht. Es gibt auch jemanden der das Biest, und technisch ist es ein Biest, bereits mit einer Turbine als zentral Antrieb realisiert hat. Das Problem liegt in dem Umstand das es ein Zwitter ist. Die Rotoren müssen sowohl die Spezifikation eines Propellers, als auch Rotors erfüllen, Erste schwierigkeit. Das zweite Problem liegt an den grob gesprochen 2 Flugphasen die mittelst Tilt System realisiert werden. Hier liegt eins der ganz großen Probleme. Der Kollege der das Biest gebaut hat kommt nach letztem Stand über die restlichen 25% Kippwinkel nicht raus. Seit fast 2 Jahren ist auch in dessen Thread Ruhe. Bei der Rotormast geht das, aber die ganze Steuerung arbeitet unter anderem mit 3 x Heckkreisel System GY401 von Robbe und einer eigenen Steuerung, das wirkt allles irgendwie zusammengebastelt. In der "Flugzeug" Phase des Rotormast Modells wird nicht über Höhe, Seite, Quer gesteuert, sondern über Nick, Pitch und den entsprechenden Unterschieden der Werte auf den beiden Gondeln gesteuert. Das funktioniert zwar, aber hat nix mit dem wirklichen Leben zu tun.

Ich könnte jetzt noch mehr pinnen, aber das wäre dann ein eigener Thread. Wie Du merkst beschäftigt mich der Vogel, aber zur Zeit mehr am Rande weil das würde vermutlich ein 3 bis 5 Jahres Projekt. Fasziniert bin ich von der Osprey allerdings, das kann ich nicht anders sagen.

Viele Grüße
Frank(2)
Vario Acrobat Benz. 1,78 m
Vario CH53E-Turbine, 6 Blatt - 2m
Vario Bell UH1-D,Turbine, 2,36 m
Bell UH-1Y, Jakadofsky Turbine, 2,3 m
Graupner MC32 HOTT

funfex
Beiträge: 82
Registriert: 10. Okt 2012, 10:02

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von funfex » 26. Okt 2012, 12:45

Ach herrje. :-)
Was hab ich getan ?!

Naja am Original haben sie auch lange geforscht und es nur extrem computerisiert hinbekommen.

Wenn es MECHANISCH modellbautechnisch zu bauen ist, müsste es auch heutzutage elektronisch hinzubekommen sein.
Man ist dann wahrscheinlich fröhlich am Microcontroller programmieren.
Jemand der ein Brain oder VStabi oder HeliCommand porgrammieren kann, müsste auch sowas hinbekommen...

Ich würde zuerst an etwas Umschaltbares denken, Helimodus mit Stabi, dann die Transitionsphase autark stabilisiert von einem
Controller (evtl. mit GPS Hilfe?), dann Helistabi aus und komplett als Flächenflieger weiter.

Wenn man das hinbekommt, gibts wahrscheinlich direkt ein Jobangebot von einem Drohnenhersteller... :D
• Blade mCPx BL • T-Rex 450 Sport FBL Brain • Mini Titan E325 FBL Brain•
• FVK Bandit • Epsilon Competition E • Spektrum DX8 • FrSky Taranis

Benutzeravatar
FrankBolte
Moderator
Moderator
Beiträge: 6161
Registriert: 20. Okt 2008, 23:17
Wohnort: 45307 Essen

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FrankBolte » 26. Okt 2012, 18:28

Paket schon angekommen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :?: :?: :?: Dann ist das WOE ja gerettet :lol:
JR Forza 700 VStabi HV-BLS Setup
T-REX 700 N DFC VStabi powered by O.S.105HZ-R und HV-BLS Setup
Blade 130x
Sebart 30E
ME-163

MC-20 HoTT

Benutzeravatar
FgtH
Beiträge: 904
Registriert: 23. Jun 2011, 12:08
Wohnort: Viersen

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FgtH » 26. Okt 2012, 19:44

FrankBolte hat geschrieben:Paket schon angekommen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :?: :?: :?: Dann ist das WOE ja gerettet :lol:

NEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNN .... heul , schnief, grummel. Das gute Stück ist gestern Abend aus der Form gekommen und war heute morgen im Lager. Spedition schafft es nicht bis morgen. Kommt als im Laufe der nächsten Woche. Aber ich bekomme damit keine "abgehangene Ware" sondern gaaaaaaaanz frisch :lol: :lol: :lol: hat ja auch was.
Vario Acrobat Benz. 1,78 m
Vario CH53E-Turbine, 6 Blatt - 2m
Vario Bell UH1-D,Turbine, 2,36 m
Bell UH-1Y, Jakadofsky Turbine, 2,3 m
Graupner MC32 HOTT

Benutzeravatar
FgtH
Beiträge: 904
Registriert: 23. Jun 2011, 12:08
Wohnort: Viersen

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FgtH » 30. Okt 2012, 16:54

Wenn der Postmann klingelt .... und keiner ist da !!

DANN HAT MAN HOFENTLICH EINE FREUNDLICHE NACHBARIN !!!!

Er ist daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa und was soll ich sagen, da standen 2 riesiege Packet plus ein etwas kleineres. Damit hatte ich dann eben ein vorgezogenes Weihnachten :D :D :D :D :D

Rumpf , Umlenkgetriebe, Heckrotor Getriebe Mechanikhalterung und noch hundert Teile sind da und ich kann nur sagen ...

wat ein geiles Teil :!: :!: :!: :!:

Der Rumpf ist beachtlich. Bilder kommen heute noch, ich muß vorher nur noch ein Bild von mir suchen, was sich mein Schatzi auf den Tisch stellen kann wenn ich in meiner Bastelbutze untergegangen sein sollte. :lol: :lol:

Ich muß hier noch was arbeiten, das geht gerade garnicht !!

Grüße
Frank(2)
Vario Acrobat Benz. 1,78 m
Vario CH53E-Turbine, 6 Blatt - 2m
Vario Bell UH1-D,Turbine, 2,36 m
Bell UH-1Y, Jakadofsky Turbine, 2,3 m
Graupner MC32 HOTT

Benutzeravatar
FgtH
Beiträge: 904
Registriert: 23. Jun 2011, 12:08
Wohnort: Viersen

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FgtH » 30. Okt 2012, 17:38

Sooo und nun die ersten Bilder und der Anfang zur Baubeschreibung.

Frank(2)
PA310001.JPG
Da sind Sie ... die Päckchen
PA310004.JPG
Im Auspackfieber ....
PA310011.JPG
Da kommt Sie zum Vorschein
PA310012.JPG
Wat ein Teil ....
PA310015.JPG
Uiii .... Die wird lang
PA310018.JPG
Platz genommen auf dem Basteltisch
PA310024.JPG
mal ohne mein Dauer Grinsen im Gesicht
PA310028.JPG
Und jede Menge zum Schrauben
PA310027.JPG
Spantensatz, Tank und Einzelteile
Vario Acrobat Benz. 1,78 m
Vario CH53E-Turbine, 6 Blatt - 2m
Vario Bell UH1-D,Turbine, 2,36 m
Bell UH-1Y, Jakadofsky Turbine, 2,3 m
Graupner MC32 HOTT

Benutzeravatar
FrankBolte
Moderator
Moderator
Beiträge: 6161
Registriert: 20. Okt 2008, 23:17
Wohnort: 45307 Essen

Re: Eine neue entsteht ... Bell UH-1D

Beitrag von FrankBolte » 30. Okt 2012, 18:36

:shock: :shock: :shock: Boahhhh ist dat Ding gross :lol:
JR Forza 700 VStabi HV-BLS Setup
T-REX 700 N DFC VStabi powered by O.S.105HZ-R und HV-BLS Setup
Blade 130x
Sebart 30E
ME-163

MC-20 HoTT

Antworten