Mini Z ICS Manager

Antworten
Benutzeravatar
Andreas
Root
Root
Beiträge: 3431
Registriert: 12. Okt 2008, 15:31
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Mini Z ICS Manager

Beitrag von Andreas » 9. Feb 2014, 11:55

Moin,

eine kleine Link-Sammlung und Bastelanleitung um die Mini-Z passend einstellen zu können :

Stecker auf dem Mini-Z sind JST 1.5mm 4 polig

die einfache Variante :
wer noch einen FTDI (z.B. vom MultiWii) übrig hat kann sich recht einfach ein Kabel bauen :
http://www.flipsideracing.org/projects/ ... csAdaptors
funzt dann mit dem original Kyosho ASFManager oder z.B. dem ICS Tuner

oder die erweiterte Variante :
HK-Bluetooth-Modul + diese Schaltung + diese Software für Android
bei mir gibts mit der Software im Moment noch Fehlermeldungen und das Chassis wird nicht richtig erkannt, bei anderen soll das aber durchaus funktionieren...
Blade 130X
T-Rex 250 SE MB
Acrobat SE AC-3X / Voodoo 600 AC-3X
diverse Copter / Flächen
Horus X12S / Taranis X9D+ openTX 2.2.x

Benutzeravatar
Hobbyseiten
Beiträge: 2899
Registriert: 21. Jan 2010, 16:32
Wohnort: OB

Re: Mini Z ICS Manager

Beitrag von Hobbyseiten » 9. Feb 2014, 14:21

DU jetzt auch MiniZ infiziert ?????:D

Ich nutze das X-Power Kabel, und die MiniZ ICS Setting App für Android (wenn ich das löten vermeiden kann...- und das Handy hab ich eh immer dabei)
http://x24-shop.de/kyosho-mini-z/x-powe ... -with.html
Ist nur leider so, dass viele HA Dämpfungssysteme nachgearbeitet werden müssen, weil sie die ICS Buchse etwas verdecken.
Blade 130x
T-Rex 450ProV2 Beast
TT X50E - 12s / Pyro 700-52L / V-Stabi
DJI Phantom2 FPV / Hero4 SE / FatShark BaseSD
Horus X12s / Taranis X9E / Futaba T8
CGM NeXt / Reflex XTR 5.05

Benutzeravatar
Andreas
Root
Root
Beiträge: 3431
Registriert: 12. Okt 2008, 15:31
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mini Z ICS Manager

Beitrag von Andreas » 9. Feb 2014, 18:00

infiziert würde ich jetzt nicht sagen, steht schon dass länger rum mangels Möglichkeit zu fahren

hab grad noch ein bisschen probiert, Bluetooth funzt nicht so richtig, mit dem Nexus und dem USB-Kabel klappts...
Blade 130X
T-Rex 250 SE MB
Acrobat SE AC-3X / Voodoo 600 AC-3X
diverse Copter / Flächen
Horus X12S / Taranis X9D+ openTX 2.2.x

Benutzeravatar
Hobbyseiten
Beiträge: 2899
Registriert: 21. Jan 2010, 16:32
Wohnort: OB

Re: Mini Z ICS Manager

Beitrag von Hobbyseiten » 9. Feb 2014, 19:47

Ja, die Strecken werden immer weniger! Der AST Essen ist zu, aber in Hattingen hat die Gruppe sich unter Pooldriver neu formiert. Die Fusselflitzer sind zwar kleiner, aber noch immer am alten Ort in Rheinhausen - und mittlerweile auch auf RCP unterwegs.
Ich denke mal, dass du ICS nicht so häufig brauchen wirst, von daher ist das mit dem Kabel halb so wild.
Blade 130x
T-Rex 450ProV2 Beast
TT X50E - 12s / Pyro 700-52L / V-Stabi
DJI Phantom2 FPV / Hero4 SE / FatShark BaseSD
Horus X12s / Taranis X9E / Futaba T8
CGM NeXt / Reflex XTR 5.05

Benutzeravatar
rctoto
Beiträge: 1286
Registriert: 19. Feb 2012, 16:15
Wohnort: Baumberg

Re: Mini Z ICS Manager

Beitrag von rctoto » 9. Feb 2014, 23:01

kawasakischrauber hat geschrieben:Moin,

eine kleine Link-Sammlung und Bastelanleitung um die Mini-Z passend einstellen zu können :

Stecker auf dem Mini-Z sind JST 1.5mm 4 polig

die einfache Variante :
wer noch einen FTDI (z.B. vom MultiWii) übrig hat kann sich recht einfach ein Kabel bauen :
http://www.flipsideracing.org/projects/ ... csAdaptors
funzt dann mit dem original Kyosho ASFManager oder z.B. dem ICS Tuner
Andreas,
hast Du die Variante mit der Diode schon probiert?

Gruß
Thorsten
Gruß Thorsten

Benutzeravatar
Andreas
Root
Root
Beiträge: 3431
Registriert: 12. Okt 2008, 15:31
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mini Z ICS Manager

Beitrag von Andreas » 10. Feb 2014, 20:16

Moin,

die Variante mit der Diode läuft am FTDI ohne Probleme, sogar vom Tablett aus...
Blade 130X
T-Rex 250 SE MB
Acrobat SE AC-3X / Voodoo 600 AC-3X
diverse Copter / Flächen
Horus X12S / Taranis X9D+ openTX 2.2.x

Antworten