Mini Protos

Antworten
RolfHeller
Beiträge: 5
Registriert: 17. Mai 2015, 18:28
Wohnort: 45277 Essen

Mini Protos

Beitrag von RolfHeller » 22. Jun 2015, 23:56

Wer von Euch fliegt einen Mini Protos und ist damit zufrieden?
Was wäre für einen 3D-Anfänger derzeit eine vernünftige Zusammenstellung?
Nimmt man die Rettungsfunktion vom Microbeast?
Glückauf!
Rolf

RolfHeller
Beiträge: 5
Registriert: 17. Mai 2015, 18:28
Wohnort: 45277 Essen

Re: Mini Protos

Beitrag von RolfHeller » 7. Jul 2015, 17:14

Hallo,
da gibt' s wohl keine Mini-Portos-Flieger in diesem Forum oder nur solche mit schlechten Erfahrungen.
Ich habe mir jetzt spontan einen ohne Paddel im RC-Markt gebraucht gekauft.
Der bisherige Besitzer konnte damit sehr gut fliegen.
Als FBL-System ist ein kBar-mini vorhanden.
Ist der Spektrum AR8000 mit Sat ein passender Empfänger dafür?
Glückauf!
Rolf

RolfHeller
Beiträge: 5
Registriert: 17. Mai 2015, 18:28
Wohnort: 45277 Essen

Re: Mini Protos

Beitrag von RolfHeller » 5. Aug 2015, 20:02

Hallo,
der Mini-Protos fliegt nun mit meinem Sender Devo7e mit Deviation 4.0, dem Empfänger Spektrum AR6260 und der Kbar-mini bei uns im Garten.
Es war nicht ganz einfach für mich.
Es hat sich allerdings gelohnt.
Glückauf!
Rolf

RolfHeller
Beiträge: 5
Registriert: 17. Mai 2015, 18:28
Wohnort: 45277 Essen

Re: Mini Protos

Beitrag von RolfHeller » 17. Sep 2015, 13:16

Hallo,
mittlerweile fliege ich mit ihm im Park. Im Vergleich zu meinem bisher größten 250er habe ich immer noch ordentlich Respekt vor seiner Kraft. Rückenfliegen traue ich mich noch nicht mit ihm.

Wie schließt man eigentlich vom Throttle-Wert in Prozent auf die Umdrehungen am Rotorkopf pro Minute?
Hängen die beiden linear voneinander ab?
Gibt es eine App, mit der man die Drehzahl per Geräusch messen kann?
Glückauf!
Rolf

Benutzeravatar
Andreas
Root
Root
Beiträge: 3431
Registriert: 12. Okt 2008, 15:31
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Mini Protos

Beitrag von Andreas » 17. Sep 2015, 18:39

Hi Rolf,

die maximale Drehzahl kann man ungefähr anhand der kV vom Motor und des Akkus berechnen, aber ob der Regler wirklich 100% aaufmacht hängt stark vom Regler ab...
Unter geschätzten 10-15% läuft der Motor nicht an, ab 80% ist meistens der Regelbereich vorbei...

Über's Smartphone läßt sich das ganz gut messen, unter Android nutze ich die hier :
https://play.google.com/store/apps/deta ... peed&hl=de

Für Apple gibt es da auch was, da bin ich aber nicht so im Thema drin...

Oder über Telemetrie, je nach Sender...

Andreas
Blade 130X
T-Rex 250 SE MB
Acrobat SE AC-3X / Voodoo 600 AC-3X
diverse Copter / Flächen
Horus X12S / Taranis X9D+ openTX 2.2.x

Antworten